Feldbergfahrt 18.02.2017

Die Fahrt findet nicht statt! Leider müssen wir absagen, da wir die Mindestteilnehmer nicht erreicht haben.

Seiser Alm in strahlender Sonne

 

Noch nie war die Nachfrage so groß nach der Freizeit des Skiclubs Worms-Wonnegau e.v. in den Dolomiten

 

Über 70 „alte Hasen“ und Alm-Neulinge konnte der Skiclub Worms-Wonnegau mit nach Völs am Schlern nehmen, bestens untergebracht in komfortablen Zimmern im neu gestalteten 4-Sterne-Hotel „Völser Hof“ und dem benachbarten Hubertushof.

Die neue Bar, die köstliche Südtiroler Küche und der schöne Spa-Bereich bot für jeden Teilnehmer ein persönliches Wohlfühl-Programm. Obwohl in Südtirol in diesem Winter bisher nur wenig Schnee gefallen ist, waren die Pisten für die Alpinen und die Loipen für die Langläufer bestens präpariert und das Wetter bot mit Sonne pur den Rahmen für ein prächtiges Dolomiten –Panorama, das vor allem in der Mittagszeit auf der Terrasse so mancher Skihütte ausgekostet wurde. Die zahlreichen alpinen und nordischen Übungsleiter der DSV-Skischule begleiteten sowohl die Gruppen auf den Pisten der Seiser Alm , im Gröden-Tal bzw. auf der „Sella-Ronda“ als auch auf den Loipen, wo sie sich um Stil, Kondition und Spaß der Teilnehmer kümmerten.

Die einwöchige Freizeit wurde als Kooperationsangebot des Skiclubs mit dem Alpenverein Worms ausgerichtet, so dass auch Wanderer und Genießer unter ortskundiger Führung großartige Touren unternahmen. Auch der Besuch von Bozen stand auf dem Plan.

Auch das Begleitprogramm konnte sich sehen lassen: Joachim Decker präsentierte eine Bilderreihe von seinem Südafrika-Trip; es gab auf Einladung des SCWW ein Après-Ski-Event vor dem Hotel, einen zünftigen Tiroler Abend in Dirndl und Lederhosen mit passendem Buffet, Eisstockschießen am Abend mit wärmendem Glühwein und eine fröhliche Faschings-Abschlussparty mit bester Tanzstimmung. Beim traditionellen Abschiedslied konnte der Abschiedsstimmung nachgespürt werden. Eine gemeinsam erlebte Woche schürt das „Wir-Gefühl“, das sich jeder Verein und seine Aktiven nur wünschen können.

Worms-Wonnegauer Skicluber beim Serfaus-Opening

Am 09.12. kurz nach 03:00 Uhr morgens ging es wie jedes Jahr für 50 Wintersporthungrige mit dem Reisebus Richtung Tirol. Nach 4 Std. Fahrt bereiteten die Ski/ Boardlehrer der DSV Skischule den Teilnehmern ein Frühstück mit Kaffee, Kuchen, Wurst,Käse und Secco.

Nachdem alle Teilnehmer Ihre eigenen Ski / Board’s oder mit Testmaterial der mitgereisten Fa. Point of Sports / Worms versorgt waren, wurde zum Einschwingen die Fisser Nordseite angefahren, wo optimale Bedingungen vorzufinden waren.

Am Samstag boten die Übungsleiter Ski – und Boardkurse an, bei denen individuell die einzelnen Teilnehmer Tips und Tricks zur Verbesserung Ihrer Fahrkünste erhielten. Danach ging es wie jedes Jahr zum Apres in die  Fisser Hexenalm, wo bei  isotonischen Getränken  noch das Tanzbein geschwungen werden durfte.

Sonntag’s steuerten die meisten das Areal um den Masnerkopf an, wo bei Pulverschnee die Pisten gerockt wurden, und noch viele Pistenkilometer absolviert wurden.  Am  Abend nach einer kleinen Brotzeit ging es dann wieder Richtung Worms.

Fit für die neue Saison

uel

Anfang November nahmen einige Mitglieder der DSV Skischule Worms an einer internen Fortbildung im Stubaital teil, wo sich die Ski / Boardlehrer angeleitet durch Instructoren des Bundeslehrteams   gemeinsam auf den langen Winter mit den Tagesskikursen auf dem Feldberg / Schwarzwald und die Wochenend – und Wochenfreizeiten fit machten.

Ab in den Schnee……

Für einige Fahrten sind noch genügend Plätze frei, z.B. die Junge Erwachsenen Freizeit vom 13.01.-15.01.17 am Wilden Kaiser.

Die Follow The Snowfahrt mit Ziel Tirol, mehr wird den Teilnehmern noch nicht verraten, ist schon zur Hälfte belegt, und für die Skisafari am Reschenpass läuft die Anmeldung auch schon, es gibt noch Plätze.

Fit on Snow bei der TSG Pfeddersheim ab sofort Donnerstags

Es geht schneller als man denkt – und dann steht der Winter wieder vor der Tür. Was gibt es schöneres als auf den Skiern oder Snowboards die Pisten hinunter zu fahren oder durch die Loipen zu gleiten…? Natürlich-fit das Ganze zu tun. Denn Skigymnastik-Übungen mindern das Unfallrisiko beim Skifahren und erhöhen die Fitness um problemlos die Pisten hinunterzukommen.

 

Die Gymnastik beginnt am 15. September 2016
donnerstags von 20.00 – 21.30 Uhr

in der Turnhalle der TSG Pfeddersheim, Weinbrunnenstraße  15