Archiv des Autors: bernd schall

Risikogebiete

wir beobachten die Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie in allen von uns befahrenen Destinationen sehr genau, weil für uns die Sicherheit und die Gesundheit unserer Teilnehmer und Übungsleiter die höchste Priorität hat.

Das Auswärtiger Amt hat am Freitagabend, den 26.09.2020 die Reisewarnung für Österreich für Vorarlberg und Wien um das Bundesland Tirol erweitert.

Wir stehen aktuell in engem Kontakt mit unseren Partnerhotels in Tirol, sollte ein Reiseziel zum Reisebeginn ein Risikogebiet sein werden wir die Fahrt nicht durchführen, sie werden hierzu mit entsprechendem Vorlauf informiert. Diese Stornierung ist selbstverständlich in diesem Fall für alle Teilnehmer kostenfrei.

COVID-19-Hygienekonzept für unsere Reisen – Saison 2020/2021 

Ihre Sicherheit sowie die Sicherheit unserer Übungsleiter stehen bei uns an erster Stelle. 
Hierfür haben wir die folgenden Regeln festgelegt: 

Allgemein 

  • Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind für jeden Teilnehmer verpflichtend. 
  • Ebenso verpflichtet sich der Teilnehmer zur Selbstauskunft zum Gesundheitszustand vor Antritt der Reise und evtl. Kontakt zu COVID-19-Infizierten. 
  • Mit der Anmeldung zu einer Fahrt stimmt der Teilnehmer der Herausgabe seiner persönlichen Daten an Dritte zu, sofern dies aufgrund der Pandemie nötig ist.  
    (Die erhobene Selbstauskunft wird spätestens 4 Wochen nach Beendigung der Freizeiten vernichtet.)  
  • Der SCWW behält sich das Recht vor, Angebote aufgrund aktueller Entwicklungen der Pandemie kurzfristig abzusagen oder abzubrechen. 
  • Gesonderte Rücktritts- / Stornobedingungen (Informationen beim Fahrtenleiter). 

Krankheit 

  • Sollten Sie sich vor der Abreise oder auch am Abreisetag krank fühlen, bitten wir Sie die Reise zu stornieren. 
  • Sollten Sie während der Reise erkranken, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu einem unserer Übungsleiter auf, um die weiteren Schritte zu besprechen. 

Anreise/Abreise 

Wir sehen in dieser Saison von Reisen in Kleinbussen ab. Wir reisen mit einem komfortablen Reisebus. 
Einen Reisebus dürfen wir unter folgenden Regeln komplett belegen: 

  • Beim Einstieg müssen die Hände desinfiziert werden; Spender stehen im Bus bereit. 
  • Ein Mund-Nasen-Schutz muss zwingend getragen werden. 
  • Alle 2 Stunden muss eine Pause eingelegt werden. 
  • Im Bus darf nicht gegessen werden. 
  • Im Bus darf kein Alkohol konsumiert werden. 
  • Eine Nutzung der Bord-Toilette ist nur im äußersten Notfall gestattet. 

Während der Reise 

Bitte beachten Sie, dass auch bei unseren Leistungsträgern, Busunternehmen, Hotel, etc. entsprechende Hygienevorschriften gelten. Über diese werden wir Sie vor Reiseantritt informieren. 

  • Bitte tragen Sie während der gesamten Reise einen Mund-Nasen-Schutz, wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. 

Diese Regeln können sich durch behördliche Anordnung bis zum Reisetermin noch ändern, regionale Ergänzungen notwendig werden oder auch aufgehoben werden. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Webseite und die entsprechenden Mitteilungen vor Reiseantritt. Bitte halten Sie sich auch an ggf. abweichende Anweisungen unserer Übungsleiter. 

 
Gültig ab 24.09.2020 

Saison 2019/20

Liebe Mitglieder und Wintersportfreunde,

Bedingt durch den Einfluss des sich sehr schnell ausbreitenden Corona Virus und dessen Folgen, beenden wir frühzeitig unsere Wintersaison, die Teilnehmer der noch offenen Fahrten werden in den nächsten Tagen entsprechende Informationen (Rückzahlung Teilnehmerbeitrag) erhalten. Wir möchten uns hier bei allen Teilnehmern der diesjährigen Saison bedanken und hoffen, dass ihr alle gesund bleibt. Wir wünschen auf diesem Weg auch allen Beherbergungsbetrieben das Beste in dieser schweren Zeit.

Vielen Dank euch allen für die großartige Saison 2019/20 – wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Corona News:

Liebe Skiclubler, aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, die für das Wochenende geplante Ladies Fahrt abzusagen. Wir möchten hier keine Panik verbreiten, sind aber der Meinung, dass es nicht zu verantworten ist, aktuell eine Skifreizeit durchzuführen…

Da viele Gerüchte umgehen und auch in der Wormser Zeitung heute morgen kurzzeitig eine falsche Meldung rausgegeben wurde, hier eine kurze Klarstellung:
Keiner unserer Teilnehmer ist bisher erkrankt oder wurde aufgrund der Teilnahme an einer unserer Fahrten in Quarantäne gestellt. Wir hatten an Fasnacht auch keine Skifreizeit nach Südtirol!

Wir bitten um euer Verständnis und bedauern die Absage! Auch wir fahren gerne Ski, aber aktuell passt es einfach nicht…

Backfischfestumzug 2019


Wir sind mit dabei, mit unseren Freunden von der Sportbootschule Wiking.

Kommt nach Worms, wir haben die Zugnummer 17 also im vorderen Bereich vom Umzug…

Die Fahrten sind online…

Ja liebe Wintersportfreunde es geht so langsam los, aktuell gehen alle Fahrten online!

Ab dem 07.09.2019 könnt ihr über unsere Homepage die Fahrten buchen, bitte habt Verständnis das wir vor dem 07.09. keine Buchungen annehmen können, es soll doch jeder die gleiche Chance haben auf einen der begehrten Plätze…