Worms-Wonnegauer Skicluber beim Serfaus-Opening

Am 09.12. kurz nach 03:00 Uhr morgens ging es wie jedes Jahr für 50 Wintersporthungrige mit dem Reisebus Richtung Tirol. Nach 4 Std. Fahrt bereiteten die Ski/ Boardlehrer der DSV Skischule den Teilnehmern ein Frühstück mit Kaffee, Kuchen, Wurst,Käse und Secco.

Nachdem alle Teilnehmer Ihre eigenen Ski / Board’s oder mit Testmaterial der mitgereisten Fa. Point of Sports / Worms versorgt waren, wurde zum Einschwingen die Fisser Nordseite angefahren, wo optimale Bedingungen vorzufinden waren.

Am Samstag boten die Übungsleiter Ski – und Boardkurse an, bei denen individuell die einzelnen Teilnehmer Tips und Tricks zur Verbesserung Ihrer Fahrkünste erhielten. Danach ging es wie jedes Jahr zum Apres in die  Fisser Hexenalm, wo bei  isotonischen Getränken  noch das Tanzbein geschwungen werden durfte.

Sonntag’s steuerten die meisten das Areal um den Masnerkopf an, wo bei Pulverschnee die Pisten gerockt wurden, und noch viele Pistenkilometer absolviert wurden.  Am  Abend nach einer kleinen Brotzeit ging es dann wieder Richtung Worms.